Bergzeit.de - Dein Shop für Bergsport- und Kletterausrüstung

Diese und viele andere Routenbeschreibung und Topos findest du auf www.walter-hoelzler.de.

Wolfebnerspitze – Klettern Topos

An der Südseite der Wolfebnerspitze in den Allgäuer Alpen findet man 40 sanierte, aber dennoch alpine Klettertouren für Bergerfahrene.

Die Wolfebnerspitze in den Allgäuer Alpen ist ein alpines Klettergebiet mit schöner Hütte, südseitiger Ausrichtung und sanierten Routen. Eine gute Alternative zu den Tannheimer Südwänden, rund um das Gimpelhaus.

TOURENINFOS

Gebirge:

Allgäuer Alpen – österreichische Seite

Gipfel:

Wolfebnerspitze, 2432m

Talort:

Elbigenalp im Lechtal (AUT)

Hütte:

Hermann von Barth Hütte, 2131m

Zustiegszeit zur Hütte:

Mit Unterstützung Mountainbike 2 – 2,5 Std.

Zu Fuß vom Parkplatz in Elbigenalp 3 – 3,5 Std.

Exposition der Kletterwände:

Süd – West

Wandhöhe:

Bis 170 m

Kletterlänge:

100 – 250 Meter je nach Route

Anzahl der Mehrseillängenrouten:

Ca. 40

Absicherung der Routen:

Schwerlastanker und Klebehaken in teilweise etwas weiteren Abständen.

Mobile Sicherungsmittel:

Ja, für die meisten Touren empfohlen.

Charakteristik:

Im Großen und Ganzen schöne Kletterei in Allgäu typischem Dolomitfels. Dennoch sollte man mit brüchige Passagen und losen Steinen, vor allem auf den dazwischen liegenden Felsbändern rechnen. Insgesamt eher alpine Klettertouren, trotz der geringer Wandhöhe.

Das Ambiente ist wunderbar und mit der schön gelegenen Berghütte ein optimaler Stützpunkt für einen mehrtägigen Kletterausflug.

Absicherung:

Alle alten Routen wurden aufwändig mit Edelstahl Klebehaken saniert. Die neueren Touren von den Gebrüdern Schafroth (siehe Topo) sind mit Edelstahl Schwerlastanker ausgerüstet.

Dennoch findet man keine Plaisir Klettertouren in der Wand. Mobile Sicherungsmittel (Friends und Keile) können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.

Zustieg von der Hütte:

In rund 30 Minuten ist es möglich fast alle Einstiege auf gut sichtbarem Pfad zu erreichen.

Abstieg:

Vom Gipfel über Steigspuren auf der Rückseite des Berges (Nord) den roten Markierungen folgen. Schwierigkeitsgrad I – II. Gehzeit bis zum Einstieg ca. 30 Minuten.

Prädikat:

Landschaftlich und alpinistisch empfehlenswert!

Es ist jedoch kein Plaisir Sportklettergebiet mit engen Hakenabständen wie zum Beispiel an den Zwerchwänden der Tannheimer Bergen. Bei mehreren Seilschaften in der Wand (Wochenende) sollte mit Steinschlag gerechnet werden.

Tipps:

Führermaterial:

Der beste Kletterführer ist immer noch der vom ehemaligen Routensanierer und Bergführer Toni Freudig. Dieser ist auf der Hütte zu erwerben, sofern nicht ausverkauft.

Im neuen Topoführer Allgäu incl. Tannheimer Tal vom Panico Verlag 2020 wurde die Wolfebnerspitze leider nicht mehr berücksichtigt.

Klettergeschichte:

Einen kleinen Bericht zur Klettergeschichte an der Wolfebnerspitze findest du HIER

Dein Bergführer für die schönen Routen, abseits der oft überlaufenen Plaisir Gebiete:

Alpines Klettern birgt gewisse Gefahren. Das Wetter, unzuverlässiges Gestein und weite Hakenabstände müssen im Voraus beachtet werden. Möchtest du dennoch unbeschwert durch solche Wände klettern, dann bin ich gerne Dein Bergführer und Kletterlehrer.

Kontakt

 

 

Diese und viele andere Routenbeschreibung und Topos findest du auf www.walter-hoelzler.de.

Bergzeit.de - Dein Shop für Bergsport- und Kletterausrüstung